Abdeckung - Überdachung

Für eine Schwimmbadabdeckung sollten folgende Punkte bei der Auswahl berücksichtigt werden:

Wärmeschutz
die Abdeckung verhindert zum Großteil den Wärmeverlust des Wassers durch die Unterbindung der Konvektion des Wassers an der Oberfläche.
Die Energieeinsparung bei einem Pool durch eine Abdeckung beträgt bis zu 80% des gesamten Wärmeverlustes, was bei einem Freibecken in den Sommermonaten mit rund 2-3°C beziffert werden kann.

 

Schmutzschutz und Winterabdeckung
es soll verhindert werden, dass ungeliebtes Fremdmaterial im Becken landet und es dadurch zu vermehrten Reinigungsaufwand und Beschädigungen kommt. Ebenso kann der Einsatz von Chemikalien verringert werden.

 

Kinder- und Tierschutz
es soll sichergestellt werden, dass Kinder und Tiere bei geschlossener Abdeckung nicht ins Wasser stürzen können.
Kindersicherheit ist immer ein wichtiger Punkt bei unseren Beratungsgesprächen und sollte allumfassend abgeklärt werden. Als sicher können nur jene Schwimmbadabdeckungen angesehen werden, welche keine Berührung zur Wasseroberfläche haben. Verlassen Sie sich dennoch nie auf die Technik, sondern seien Sie immer wachsam, um schlimme Unfälle zu verhindern.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X