Öffentliches Becken

Öffentliches Schwimmbecken

 

Öffentliche Becken nach EN 15288 bzw. Bäderhygienegesetz!

Ihr Browser kann leider kein svg darstellen!

Errichtung
Sie planen die Errichtung eines Schwimmbeckens, welches von mehr als 5 Wohneinheiten oder gewerblich z. B. im Zuge eines Hotelbades benutzt werden soll?
Dabei sind viele behördliche Auflagen und technische Auslegungen zu berücksichtigen. Insbesonders die Verpflichtung, das Becken mit Überlaufrinne, Hochschichtfilterkessel und Überwachung der hydraulischen und chemischen Wasserbedingungen auszustatten, bedarf einer sorgfältigen Produkt- und Finanzierungsplanung. Des weiteren ist auch die tägliche Betreuung der Badeanlage durch einen sachkundigen Betreiber sowie die Dokumentation und Sicherstellung laut Bäderhygiene notwendig.

  • Normen: EN 15288, etc.
  • Gesetze: Bäderhygienegesetz

 

Kosten
Die Kosten für die aufwendige Schwimmbadtechnik bei einem 8m x 4m Überlauf-Becken belaufen sich auf etwa € 90.000,-.
Personal- und Wartungskosten sollten im Zuge der Betriebskosten-Berechnung ebenfalls berücksichtigt werden.
Bei bestehenden Anlagen können wir gerne Service und Reparaturen der Technik bzw. Dosiertechnik anbieten (hier sei aber erwähnt, dass wir nur Produkte aus unserem Portfolio verwenden).

Wartungen von Anlagen auf Basis des Betreibers können wir aus Personalgründen nicht vornehmen.