Poolbau 1

Die Planung eines Schwimmbeckens

 

Das Swimming-Pool-Angebot für den Privatbereich ist in den letzten Jahren reichhaltiger geworden als vielfach angenommen wird. Es würde den Rahmen dieser Informationsseiten sprengen, alle möglichen Schwimmbeckenbauarten und -mischformen zu erläutern. Wir beschränken uns daher auf die von uns ausgeführten Varianten.

Ihr Browser kann leider kein svg darstellen!

Lage und Ausführung von Schwimmbecken 

Die Lage des Schwimmbeckens sollte so gewählt werden, dass es sowohl technischen als auch ästhetischen Gesichtspunkten entspricht. Wählen Sie die Position so, dass das Becken Ihre Privatsphäre schützt und sich in die Gartengestaltung harmonisch eingliedert.
Sind noch Kinder im Haushalt, sollte die Beckenoberfläche gut einsehbar sein und im Idealfall auch von der Terrasse aus überwacht werden können. Der sonnenreichste und windgeschützteste Platz im Garten ist im Normalfall auch der ideale Platz für das Becken, da die kostenlose Energie der Sonneneinstrahlung voll genutzt werden kann.
Sträucher und Bäume verschmutzen oft stark das Schwimmbecken und die Wasseroberfläche, daher sind Rodungen oder Adaptierungen der bestehenden Bepflanzung empfehlenswert, um den Reinigungsaufwand nachhaltig zu verringern.

Ihr Browser kann leider kein svg darstellen!

Ausführungsplanung 

Vom Vorentwurf (Schema, Skizzen, Animationen) bis hin zur Ausführungsplanung (Polierplanung, Detailplanung) ist eine korrekte und detaillierte Planung notwendig. Viele Fehler passieren aufgrund mangelhafter Unterlagen bzw. Kommunikation, deshalb legen wir größten Wert darauf diese Unterlagen perfekt

Beispiel für Vorentwurf

Beispiel für Ausführungsplan

DAS KONZEPT

 

Ausführung
Die technische Ausführung und Auslegung sollte vom Fachmann geplant werden, da jedes Schwimmbecken ein Unikat ist und an die persönlichen Bedürfnisse sowie an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden sollte. Langjährige Erfahrung über das Zusammenspiel der Komponenten und insbesondere die spezifischen Zusammenhänge bei dem neu geplanten Projekt sind zu bewerten, um einen idealen Kompromiss aus allen Bestandteilen zu finden.
Grundsätzlich sollten die Anlagenkomponenten so einfach und langlebig wie möglich konzipiert sein, damit Sie als Betreiber zukünftig wenig Arbeit und Kostenaufwand haben. Die Auswahl und Anzahl der Einbauteile und die Dimensionierung von Filterpumpe und Filterkessel sind abhängig von der Beckengröße, der Benutzungsintensität sowie des verwendeten Desinfektionsmittels.

 

Werkstoffe
Die Werkstoffe, welche beim Bau zum Einsatz kommen, müssen höchsten Belastungen entsprechen, da sowohl chemische Einflüsse als auch äußere klimatische Bedingungen gnadenlos an der Substanz arbeiten. D.h. die Anschaffung qualitativ hochwertiger Produkte mit entsprechendem anfänglichem Kostenaufwand verhindert spätere kosten- und zeitintensive Reparaturen bzw. Sanierungen und ermöglicht somit eine langfristige und sorgenfreie Benutzung der privaten Ruhe- und Entspannungszone.
Viele technische Komponenten können sowohl im normalen, manuellen Handbetrieb als auch unterstützend teil- bzw. vollautomatisiert geliefert werden. Oft führt der vollautomatische Betrieb zu einer dauerhaften Verbesserung bzw. Stabilisierung der gewünschten Wasserqualität, bedeutet aber nicht, dass der persönliche Zeitaufwand für die Betreuung der zusätzlich notwendigen, technischen Geräte gänzlich reduziert werden kann.

 

Kindersicherheit
Kindersicherheit ist immer ein wichtiger Punkt bei unseren Beratungsgesprächen und sollte allumfassend abgeklärt werden. Als sicher können nur jene Schwimmbadabdeckungen angesehen werden, welche keine Berührung zur Wasseroberfläche haben. Verlassen Sie sich dennoch nie auf die Technik, sondern seien Sie immer wachsam, um schlimme Unfälle zu verhindern.